Institut für Wirbelsäulenforschung e. V. Viktoriastr. 66-70, 44787 Bochum Institut für Wirbelsäulenforschung an der Ruhr-Universität Bochum e. V.

Wir über uns

Aufgabe des Vereins ist die Erforschung von Wirbelsäulenerkrankungen unter spezieller Berücksichtigung nichtoperativer Behandlungs-
methoden.
Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch:

  • Zusammenarbeit mit der Orthopädischen Universitätsklinik im St. Josef-Hospital Bochum auf dem Gebiet der Wirbelsäulenforschung.
  • Anleitung von Doktoranden der Ruhr-Universität Bochum zu wissenschaftlichen Arbeiten in Zusammenarbeit mit Habilitanden und Privatdozenten.
  • Befragungen und Untersuchungen von Patienten mit Wirbelsäulenerkrankungen in orthopädischen Praxen und Kliniken.
  • Experimentelle Untersuchungen an anatomischen Präparaten.
  • Publikation der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Zeitschriften.
  • Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit zu den Möglichkeiten der nichtoperativen Behandlung und Vorbeugung von Wirbelsäulenerkrankungen.
  • Es werden keine Tierversuche durchgeführt.

Gemeinnützigkeit / Vereinsregister

Das INWIFO verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Vorsitzende, Geschäftsführer und Beiräte sind ehrenamtlich tätig.
Zinserlöse aus der Christa und Jürgen Krämer Stiftung sowie Spenden dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden.

INWIFO - Institut für Wirbelsäulenforschung an der Ruhr-Universität Bochum